: .

Trauerrede über Professor Grunauer

"": [] [] [] [] [] [] [|]
:
Author.Today

  • © Copyright (smotrytskyy@gmx.de)
  • : 10/01/2014, : 10/01/2014. 5k. .
  • :
  :
  • :
    Trauerrede über Professor Alexander Grunauer.


   Sehr geehrte Damen und Herren!
  
   Wir haben einen schweren Verlust erlitten! In der Person von Alexander Adolfovitsch Grunauer haben wir das Vorbild verloren. Ist es fr uns Bewusst oder Bewusstlos, aber neben uns lebte der Mensch, den wir zur Nachahmung empfehlen sollen. Er war die Verkrperung die beste menschlichen Eigenschaften!
  
   Die Person von Pflicht und Ehrgefhl, er war aber keinen Sklave von falschen Vorstellungen ber Pflicht und Ehre! Er hat sich nie eingeschmeichelt, nie falsches Spiel getrieben, nie seinen Mantel nach dem Wind gehngt, wie es schndlich ist!
  
   Der Fachmann hchste Qualifikation, er hatte hohen Respekt zum fremden Professionalismus. Er hat nie fremde Fachgrenze berschritten!
  
   Der Mensch des breiten Allgemeinwissens! Er war der Geschichtskenner, besonders der Militrgeschichte, der Geschichte der Technik, besonders Panzertechnik und Kriegsmarinen. Er war der Kenner und der Schtzer von deutscher, russischer und ukrainischer Poesie. Er hat gewusst und gern auswendig viele Gedichte aus Simonov, Schewtschenko, Longfellow, Goethe erzhlt ...
  
   Er war verliebt ins Lebens! Er hat viele Reise gemacht und wunderbare Fotoalbum geschaffen, sowohl in der traditionellen, als auch in der digitalen Technik. Als leidenschaftlicher Motorradfahrer ist er in der ganzen Europische Teil von UdSSR mit dem Zelt und dem Petroleumkocher herumgefahren! Er hat echte Freunde gehabt, weil er selbst ein Freund sein konnte!
  
   Der Mensch mit eisernem Wille! Er hat nie gejammert und sich nie beschwert , sondern hat immer reale Entscheidung im jeden Lebenssituation gesucht. Er hat sich immer nur auf sich verlassen und die Schuld nur sich selbst zugeschrieben. Und dabei hat er immer die Schlussfolgerungen gemacht.
  
   Der Mensch, der kurz entschlossen auf das Alter und die Lebensbedingungen gelebt hat.
  
   Er war immer mit der Zeit im Gleichschritt gegangen. Es stellte sich heraus, daß das ber Krfte von vielen Leute hinaus geht. Sogar fr die Leute, die eine Generation junger waren. Es handelt sich nicht nur darum, dass er den Computer und Internet beherrscht hat, dass er E-mail hatte und per Internet vernetzt wurde, sondern geht es darum, dass er selbst Programmierung studiert und Lehrbcher geschrieben hat, darin hat er den Rechner im eigenen Fach benutzt, obwohl er in der vor-Computer Zeit Professor geworden war!
  
   Erstaunlich ist seine Sprachbegabung! Er hat keine modische Fremdwrter in russischer Muttersprache zugelassen! Er hat keine Mischung (Surschyk) in ukrainische Sprache anerkannt! Seine Kollegen aus westlicher Ukraine haben seine ukrainische Sprachkenntnisse bewundert! Er hat ukrainische Sprache nur ein Jahr in der Schule gelernt! Seinen Lehrer hieß Krawets Konstantin Stepanovitsch.
   Herr Grunauer hat nicht nur die Deutsche Sprache gut beherrscht, nicht nur darauf die Vortrge in internationale Konferenzen und Vorlesungen gehalten, sondern auch einige didaktische Artikel ber die deutsche Grammatik geschrieben. Diese wurden von Fachleuten hochbewertet.
   Das ist aber auch nicht alles! Er hat auch Lithuanian beherrscht!
  
   Alexander Adolfovitsch hat in sich die besten Eigenschaften vom russischen und deutschen Charakter verkrpert. Großzgige Seele, Einfhlungsvermgen, Arbeitsamkeit, Pnktlichkeit, Hrte, Verantwortlichkeit, Selbstbewußtsein... Er war immer bereit zu helfen. Er war nie mit halbem Herzen bei der Sache. Nie hat er Hoffnung aufs Geratewohl!
  
   Er war das Vorbild in allen Gestalten! Als Mensch und Brger, als Vater und Sohn, als Ehemann, als Pdagoge, als Gelehrter. Als Wissenschaftler war er einer von letzten Reprsentanten und Beschtzer des Geistes von russischer Wissenschaft, besonderes Ethos von russischer Wissenschaft. Er gehrt zur Tradition, die auf Ostrogradski und Mendelejew, auf Dokutschajew und Wernadski, auf Krylow, Popow, Schukowski zurckgeht .
  
   Alexandr Adolfovitsch Grunauer ist verschieden, trotzdem bleibt sein Leben als Vorbild fr immer. Ewiges Gedenken! Gott hab' ihn selig!
  
  
  
   Yevgen Smotrytskyy
   27.06.2013 - 02.08.2013,10.11.2013
   KL
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  

2

  
  
  
  

  • © Copyright (smotrytskyy@gmx.de)
  • : 10/01/2014, : 10/01/2014. 5k. .
  • :
  :

.

, :
" "" "" . , "

o
- "" .. || .. ' ""